Politik

Handlungsempfehlungen für die Bremer Arbeitswelt

AG Mutterschutz Bremen

Schwangerschaft ist keine Krankheit. Auch ohne Leistungsbeeinträchtigung gelten besondere Schutzvorschriften.

#Mutterschutz  #Gefährdungsbeurteilung  #Arbeitsschutz 

Alleinerziehende

Eine Familienform hat sich etabliert: alleinerziehend, als einzige Familienform, die noch Zuwachs verzeichnet.

#Prekäre Beschäftigung  #Arbeitsmarkt  #Gleichstellung  #Familie 

Anerkennung von Auslandsqualifikationen

Immer mehr Menschen kommen nach Deutschland, um hier zu arbeiten. Damit gewinnt auch das Thema an Bedeutung.

#Anerkennung  #Bildung  #Weiterbildung 

Arbeit 4.0

Unter der Thematik "Arbeiten und Leben in einer digitalen Zukunft" greift die Arbeitnehmerkammer eine Debatte auf.

#Arbeit 4.0 

Arbeitskreis Gesundheit

Der Arbeitskreis Gesundheit setzt sich für die Verbesserung von Arbeitsschutz und Gesundheit der Beschäftigten ein.

#Arbeitsschutz  #Gefährdungsbeurteilung 

Arbeitsmarkt­entwicklung

Hier finden Sie Informationen zu den Entwicklungen von Beschäftigung und Arbeitslosigkeit im Land Bremen.

#Beschäftigung  #Prekäre Beschäftigung  #Arbeitslosigkeit 

Ausbildungs- und Qualifizierungsstrategie

Ein hochwertiges Aus- und Weiterbildungsangebots muss im Zukunftskonzept des Landes Bremen einen Schwerpunkt bilden.

#Ausbildung  #Bildung  #Hochschulen  #Weiterbildung 

Ausbildungsmarkt

Warum Investitionen nötig sind und wie sie den gesellschaftlichen Wohlstand fördern.

#Weiterbildung  #Fachkräftebedarf  #Bildung 

Bericht zur Lage 2019

Über die Situation der Beschäftigten im Land Bremen berichtet die Kammer jedes Jahr umfassend.

#Beschäftigung  #Ausbildung  #Wirtschaft  #Soziales  #Stadtentwicklung  #Arbeitsmarkt  #Finanzen 

Beruf und Pflege vereinbaren

In Deutschland leben rund zwei Drittel der Pflegebedürftigen zuhause und werden von Angehörigen unterstützt und versorgt.

#Vereinbarkeit  #Familie  #Pflege 

Berufliche Verursachung von Brustkrebs

Frauen sind deutlich häufiger von Brustkrebs betroffen als Männer - Studien tragen dem zu wenig Rechnung.

#Arbeitsschutz  #Berufskrankheiten  #Gesundheit 

Berufliche Weiterbildung

Auch nach dem Abschluss einer anerkannten Ausbildung nehmen viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an Weiterbildungen teil.

#Weiterbildung  #Fachkräftebedarf  #Bildung 

Berufskrankheiten bei Frauen

Frauentypische Erkrankungen waren bisher kein Thema im Berufskrankheiten-Recht.

#Arbeitsschutz  #Berufskrankheiten 

Berufskrankheiten – Sonderfall arbeitsbedingter Erkrankungen

Für die Anerkennung von Berufskrankheiten müssen hohe Hürden überwunden werden.

#Arbeitsschutz  #Berufskrankheiten 

Beschäftigte in der ambulanten Pflege

Rund zwei Drittel aller Pflegebedürftigen in Bremen leben zuhause. Sie werden versorgt durch Angehörige und ambulante...

#Fachkräftebedarf  #Pflege 

Beschäftigte in der Langzeitpflege

Die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten haben sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich verschlechtert.

#Fachkräftebedarf  #Pflege 

Beschäftigte in Krankenhäusern

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen und auch der öffentliche Gesundheitsdienst sind Teil der sozialen Daseinsvorsorge.

#Pflege  #Fachkräftebedarf 

Beschäftigtenbefragung

Die Arbeitnehmerkammer legt erstmalig eine repräsentative Befragung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vor

#Beschäftigung  #Rente  #Gute Arbeit  #Weiterbildung 

Beschäftigung an Hochschulen

Prekäre und instabile Beschäftigung bestimmt das Bild an staatlichen Universitäten und Hochschulen.

#Wissenschaft  #Hochschulen  #Prekäre Beschäftigung 

Betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung soll im Sinne eines "Mehrsäulenmodells" weiter gestärkt werden.

#Altersvorsorge  #Rente 

Betriebsrätebefragung der Arbeitnehmerkammer

Wie sieht die aktuelle wirtschaftliche Situation in den Betrieben des Landes Bremen aus?

#Wirtschaft  #Leiharbeit  #Werkverträge  #Konjunktur 

Bewohnerbefragung 2019

Ab Februar 2019 werden etwa 15.000 Haushalte in Bremen und Bremerhaven angeschrieben und zu ihrer Wohnsituation befragt.

#Wohnen  #Infrastruktur 

Bildungsurlaub ist jetzt Bildungszeit

Bildungsurlaub heißt in Bremen nun Bildungszeit. Durch die Namensänderung soll dieses Bildungsformat sowohl für...

#Bildung  #Bildungszeit/-urlaub 

Bremen-Nord – Potenziale und Chancen

Bremen-Nord steht schon seit einigen Jahren vor großen sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen.

#Bremen-Nord  #Infrastruktur  #Wirtschaft 

"Bremer PflegeInitiative" gegen den Fachkräftemangel

Die Nachfrage nach Pflegefachkräften ist hoch. Offene Stellen lassen sich schwerer besetzen.

#Pflege  #Fachkräftebedarf 

Bund-Länder-Finanzbeziehungen

Die föderalen Finanzbeziehungen sind für Bremen von besonderer Bedeutung.

#Finanzen 

Bürgerschaftswahl 2019 - Unsere Forderungen

Gut arbeiten, gut ausbilden, gut wirtschaften, die Stadt entwickeln.

Digitalisierung in der ambulanten Pflege

Mittlerweile werden viele Aufgaben in der ambulanten Pflege mit Hilfe von Smartphones oder Tablets erledigt.

#Pflege  #Digitalisierung 

Einkommen in Bremen

In welchen Branchen wird überdurchschnittlich verdient? Welche Bedeutung hat der Mindestlohn?

#Mindestlohn  #Wirtschaft 

Einzelhandel

Der Einzelhandel ist die viertgrößte Branche im Land Bremen

#Branchen  #Gute Arbeit  #Prekäre Beschäftigung 

Erwerbsminderungsrente

Die finanzielle Absicherung bei Invalidität ist einer der Schutzmechanismen der gesetzlichen Rentenversicherung.

#Erwerbsminderung  #Rente 

Faire Arbeitsmarktordnung

Die sozialstaatliche Arbeitsmarktverordnung begrenzt, reguliert und ordnet die Marktkräfte zum Schutz von ArbeitnehmerInnen.

#Prekäre Beschäftigung  #Arbeitsmarkt 

Familien im Land Bremen

In ihrem Bericht zur sozialen Lage 2016 hat die Arbeitnehmerkammer die Situation der Familien beleuchtet.

#Prekäre Beschäftigung  #Arbeitsmarkt  #Gleichstellung  #Familie 

Flexibel in die Rente?

Teilrente, Hinzuverdienst und Ausgleich von Abschlägen: Das sind die Veränderungen zum 1. Juli 2017.

#Altersvorsorge  #Rente 

Gastgewerbe

Eine dynamische Branche mit schwierigen Arbeitsbedingungen

#Branchen  #Gute Arbeit  #Prekäre Beschäftigung 

Gesundheitswirtschaft in Bremen

Sie gilt als dynamischer Wachstumsbereich mit hoher volkswirtschaftlicher und beschäftigungspolitischer Bedeutung.

#Pflege  #Wirtschaft  #Gesundheit 

Gute Arbeit

Das reguläre Arbeitsverhältnis verliert gegenüber Minijobs und Leiharbeit immer mehr an Bedeutung.

#Gute Arbeit  #Strukturwandel  #Prekäre Beschäftigung 

Haushaltslage

Bremen befindet sich trotz großer Anstrengungen nach wie vor in einer akuten Haushaltslage.

#Finanzen  #Steuern 

Häfen und Logistik

Die Perspektiven in diesem Bereich spielen für die wirtschaftliche Entwicklung Bremens eine zentrale Rolle.

#Branchen  #Gute Arbeit  #Prekäre Beschäftigung  #Digitalisierung 

Innenstadtentwicklung

Die Bremer Innenstadt steht vor großen Veränderungen. Die Arbeitnehmerkammer setzt sich für eine Entwicklung als lebendigen...

#Gute Arbeit  #Stadtentwicklung 

KammerPosition Alterssicherung

Gesetzliche Renten müssen den Lebensstandard sichern und Schutz vor Altersarmut bieten.

#Altersvorsorge  #Rente 

Mindestsicherung im Alter

Gute Absicht, böse Folgen - die Lebensstandardsicherung muss im Mittelpunkt stehen.

#Altersvorsorge  #Rente 

Mobilität und Verkehr

Rund fünf Millionen Beschäftigte pendeln aus dem Umland in die Städte und legen dabei durchschnittlich 30 Kilometer zurück.

#Verkehr  #Infrastruktur  #Wohnen 

Mutterschutz gehört zum Arbeitsschutz

Jede schwangere oder stillende Erwerbstätige hat Anspruch auf sichere und gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen.

#Gute Arbeit  #Arbeitsschutz  #Mutterschutz  #Gefährdungsbeurteilung 

Mutterschutz neu geregelt

Vereinbarkeit von Schwangerschaft und Erwerbstätigkeit ist kein Randgruppenphänomen - ein neues Gesetz soll dem Rechnung...

#Arbeitsschutz  #Gefährdungsbeurteilung  #Mutterschutz 

Mutterschutz – Was bringt das neue Gesetz?

Zeitgemäßer Schutz schwangerer und stillender Frauen - hält das Gesetz, was es verspricht? Ein Kommentar.

#Arbeitsschutz  #Mutterschutz  #Gefährdungsbeurteilung 

Neuerungen Alterssicherung 2019

Im Überblick: Die Neuerungen zur Alterssicherung ab 1. Januar 2019

#Altersvorsorge  #Rente  #Erwerbsminderung 

Offene Hochschulen

Im Rahmen einer offenen Hochschule sollen Berufstätige für ein Hochschulstudium gewonnen werden.

#Hochschulen  #Bildung  #Fachkräftebedarf  #Weiterbildung  #Wissenschaft 

Politische Bildung

Der Wert der politischen Bildung muss sowohl monetär als auch ideell steigen.

#Bildungszeit/-urlaub  #Bildung  #Weiterbildung 

Rentenanpassung 2018

Regelmäßig zur Jahresmitte werden die gesetzlichen Renten angepasst. Wir informieren hier über Änderungen zum 1. Juli 2018.

#Altersvorsorge  #Rente 

Renteneintritt

Erwerbstätigkeit und Ruhestand werden im deutschen Sozialversicherungssystem als getrennte Lebensphasen verstanden.

#Rente  #Altersvorsorge 

Rentensystem

Die gesetzliche Rentenversicherung ist für die meisten Beschäftigten die wichtigste Form der Alterssicherung.

#Altersvorsorge  #Rente 

Sozialversicherungen

Sie bilden den Kern des deutschen Sozialstaats, sind aber unter Druck geraten. Diese Kritik tut ihnen Unrecht.

#Soziales  #Rente 

Steuerpolitik

Eine gesunde Einnahmebasis ist die Voraussetzung zur Erfüllung der öffentlichen Aufgaben.

#Steuern  #Finanzen 

Strukturwandel in Bremen

Mittlerweile arbeiten fast 80 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Dienstleistungsbranchen.

#Strukturwandel  #Dienstleistungen  #Industrie 

Strukturwandel in Bremerhaven

Nach tief greifenden Strukturkrisen und jahrzehntelangem Beschäftigungsrückgang entstehen wieder Arbeitsplätze.

#Strukturwandel  #Bremerhaven  #Branchen 

Wirtschaftsentwicklung im Land Bremen

Die Wirtschaftsentwicklung ist entscheidend für die Zahl der Arbeitsplätze und ihre Entwicklung.

#Konjunktur  #Wirtschaft 

Wissenschaft in Bremerhaven

Nach jahrzehntelangem Beschäftigungsrückgang ist Bremerhaven seit 2005 die Trendwende auf dem Arbeitsmarkt gelungen.

#Bremerhaven  #Wissenschaft  #Stadtentwicklung 

Wohnen in Bremen

Wie in vielen Städten in Deutschland ist bezahlbarer Wohnraum auch in Bremen inzwischen Mangelware.

#Wohnen  #Stadtentwicklung  #Infrastruktur 

Zeit für die Familie?

Eine Bilanz des Elterngelds in der Stadt Bremen zehn Jahre nach seiner Einführung.

#Prekäre Beschäftigung  #Arbeitsmarkt  #Gleichstellung  #Familie 

Für diese Kategorie(n) existieren derzeit keine Beiträge.

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2017 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen