11.12.2018 - 13.12.2018 in Bremen in Bremerhaven

Veranstaltungsdokumentation: Der Wirtschaftsausschuss - Recht und Struktur

Vom Start bis zum Ziel - Veranstaltungsreihe

Teil 1 - Wirtschaftliche Mitbestimmung: Startpunkt des Wirtschaftsausschusses
(Vortragsfolien, pdf)

  • Warm up: Rundumblick über das Wirtschaften
  • Start: Beteiligungsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Stolpersteine vermeiden: Stellung, Rechte und Pflichten des Wirtschaftsausschusses und seiner Team-Mitglieder

Ort

Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
___

Forum der Arbeitnehmerkammer
Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

_________________________

 

Veranstaltungsreihe: Vom Start bis zum Ziel -  Rechtliche und strukturelle Grundlagen des Wirtschaftsausschusses

Thema unserer Veranstaltungsreihe sind die grundlegende Bedeutung des Wirtschaftsausschusses, seine Aufgaben und die effiziente Organisation dieses Gremiums. Keine andere Arbeitnehmervertretung besitzt derart weitreichende Informationsrechte.

Die Veranstaltungen richten sich vor allem an neu gewählte Betriebsratsmitglieder und Interessenvertretungen, die einen Wirtschaftsausschuss gründen wollen oder die Unterstützung benötigen, wie sie wirtschaftliche Informationen aus Betrieb oder Dienststelle erhalten und auswerten können.

Unter anderem geht es um folgende Fragen:

  • Schießt ein Betriebsrat ohne Wirtschaftsausschuss über das Ziel hinaus, wenn er wirtschaftliche Informationen vom Arbeitgeber erwartet?
  • Welche Hürden muss jeder Wirtschaftsausschuss überwinden, um eins zu eins über die wirtschaftliche Unternehmenslage informiert zu werden?
  • Wie fit sollten potentielle Wirtschaftsausschuss-Mitglieder in betriebswirtschaftlichen Themen sein und haben sie einen Schulungsanspruch?
  • Welche Team-Mitglieder dürfen an den Wirtschaftsausschusssitzungen teilnehmen?
  • Wie läuft eine Wirtschaftsausschusssitzung optimal?

Mit praktischen Übungseinheiten werden die Teilnehmenden fit gemacht für den Sprint zur erfolgreichen Wirtschaftsausschussarbeit.

Alle Veranstaltungen werden durchgeführt von: Maike Morawietz und Alexander-M. Koch, Arbeitnehmerkammer Bremen.

Es besteht für Betriebsräte ein Freistellungsanspruch gemäß § 37.6 BetrVG. Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen haben bei besonderer Darlegung auch einen Freistellungsanspruch nach § 37.6 BetrVG.

Kontakt

Weitere Informationen bei:

Angelika Bruns,
online, per E-Mail oder telefonisch unter: 0421/36301-961

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen