30.11.2017, 16.00 - 18.30 Uhr in Bremen – Arbeitnehmerkammer Bremen

Veranstaltungsdokumentation: Anerkennung von Auslandsqualifikationen

Gelernt ist gelernt! Anerkennung von Auslandsqualifikationen im Land Bremen Was für eine Entwicklung: Die Zahl ausländischer sozialversicherungspflichtig Beschäftigter ist in den vergangenen 16 Jahren um etwa 65 Prozent von 1,8 Millionen auf über 3,1 Millionen Menschen gestiegen. Immer mehr Menschen aus dem Ausland kommen nach Deutschland, um hier zu arbeiten. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Anerkennung ausländischer Qualifikationen an Bedeutung.

Während der Bund ein jährliches Anerkennungsmonitoring betreibt, ist über die Umsetzung in den Ländern meist wenig bekannt. Aus diesem Grund haben die Arbeitnehmerkammer und das Institut für Arbeit und Wirtschaft der Universität Bremen in einem gemeinsamen Projekt die Bedarfe von Zugewanderten mit den bestehenden Strukturen in Bremen verglichen.

Studie zum Download

Dabei wurde der Prozess für vier Berufsgruppen genauer untersucht: Lehrerinnen und Lehrer, Ingenieurinnen und Ingenieure, Gesundheitsberufe und Erzieherinnen und Erzieher. In der Studie wird unter anderem deutlich, dass Personen für ein erfolgreiches Anerkennungsverfahren zahlreiche Hürden überwinden müssen.

Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir die Ergebnisse des Projektes vertiefend vorstellen, Einblicke in die Anerkennungspraxis in Bremen geben und davon ausgehend mit Politik, zuständigen Stellen, Arbeitgebern und interessierter Öffentlichkeit Handlungsoptionen für die zukünftige Anerkennungskultur im Land Bremen diskutieren.

Dabei wird es unter anderem um folgende Fragen gehen: Ist die Umsetzung des Bremer Anerkennungsgesetzes zufriedenstellend? Welche Rolle spielt Sprache im Anerkennungsverfahren? Wie sind die Arbeitsmarktperspektiven für verschiedene Berufsgruppen? Existieren genügend Qualifizierungsangebote? Wie kann der Zugang zum Verfahren erleichtert und der Ablauf beschleunigt werden?

Ort:

Arbeitnehmerkammer Bremen
Kultursaal
Bürgerstr. 1
28195 Bremen

 

Programm

 

16:00   Begrüßung Elke Heyduck, Arbeitnehmerkammer Bremen

16:10   Keynote: „Zum Stand der Anerkennung in Deutschland und in Bremen“

Dr. Sonya Dase – IQ Netzwerk Bremen

Vortrag zum Herunterladen (pdf)

16:40   Präsentation der Projekt-Ergebnisse: „Anerkennung ausländischer Qualifikationen im     Land Bremen: Eine Bestandsaufnahme im Jahr 2017“

René Böhme, Institut Arbeit und Wirtschaft/Universität Bremen

Vortrag zum Herunterladen (pdf)

17:10   Kurzberichte aus der Praxis

            Jan Jerzewski –Anerkennungsberatung Bremen

            Iska Niemeyer – Paritätisches Bildungswerk Bremen

Vortrag zum Herunterladen

17:30   Podiumsdiskussion

„Handlungsoptionen für die zukünftige Anerkennungskultur im Land Bremen“

 

Jan Jerzewski –Anerkennungsberatung Bremen

René Böhme – Institut Arbeit und Wirtschaft/Universität Bremen

Dr. Sonya Dase – IQ Netzwerk Bremen

Sybille Böschen – SPD Fraktion

Matthias Güldner – Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

 

            Moderation: Elke Heyduck, Arbeitnehmerkammer Bremen

           

18:30   Ende der Veranstaltung 

 

 

 

 

Downloads AKB003_Icon-Download

Dateien

    Anerkennung ausländischer Qualifikationen im Land Bremen

    René Böhme, Jessica Heibült

    Download PDF
    Zum Stand der Anerkennung in Deutschland und in Bremen

    Dr. Sonya Dase – IQ Netzwerk Bremen

    Download PDF
    Präsentation der Projekt-Ergebnisse: „Anerkennung ausländischer Qualifikationen im Land Bremen: Eine Bestandsaufnahme im Jahr 2017"

    René Böhme – Institut Arbeit und Wirtschaft/Universität Bremen

    Download PDF
    Blick in die Praxis – IQ-Teilprojekt: Ausgleichsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte

    Iska Niemeyer – Paritätisches Bildungswerk Bremen

    Download PDF

Kontakt

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Informationen zur Veranstaltung
Jessica Heibült, Arbeitnehmerkammer Bremen
Telefon: 0421 36301-975
heibuelt@arbeitnehmerkammer.de
 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 27. November 2017 

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen