04.11.2020, 15 - 17 Uhr in Bremen – Arbeitnehmerkammer Bremen

AUSGEBUCHT | Homeoffice während Corona und danach

In der Corona-Krise mussten manche Betriebe in Kurzarbeit gehen, andere Mehrarbeit leisten. Allen gemeinsam ist, dass in den Betrieben nach dem Lockdown ein – neuer – Arbeitsalltag gestaltet werden muss. Das bringt neue Herausforderungen – auch für die Arbeit von Betriebs- und Personalräten, auf die wir in unseren Veranstaltungen eingehen. | Aus der Reihe "Arbeitsalltag in Corona-Zeiten"

Die Arbeit im Homeoffice hat durch die Corona-Pandemie einen deutlichen Zuwachs erfahren. Vielfach
wurde Homeoffice notgedrungen schnell eingeführt, ohne abgeschlossene Betriebsvereinbarungen über technische, organisatorische und rechtliche Voraussetzungen. Welche Erfahrungen Betriebe mit Homeoffice gemacht haben, werden wir – nach einem kurzen Überblick über technische und rechtliche
Grundlagen – mit Ihnen/Euch besprechen:

  • Hat sich die Einführung des Homeoffice bewährt?
  • Welche Technik setzen die Betriebe ein und wie sind die Erfahrungen damit?
  • Wo besteht Bedarf zur Nachsteuerung und wie können entsprechende Vereinbarungen aussehen?

Die Veranstaltung ist kostenfrei und eignet sich zur Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 39 Abs. 5 BremPersVG, § 19 Abs. 3 MVG oder entsprechenden anderen Vorschriften. Ein Beschluss des Gremiums ist in der Regel erforderlich.

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Ort

Arbeitnehmerkammer Bremen
Kultursaal
Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Referent: Moritz Hanke

Referent: Klaas Kuhlmann

Downloads AKB003_Icon-Download

Dateien

    "Arbeitsalltag in Corona-Zeiten"

    Alle Veranstaltungen im Überblick

    Download PDF

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2020 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen